WWI Frank Haines

3 grosse Tagebuecher, mehr als 100 Briefe, viele Fotos und Buecher voll von Erinnerungsstuecken der ganzen Umgebung des Lebens von Frank & Nelllie Haines. Besonders fokussiert auf die Zeitspanne als Frank ein Kuenstler, Komponist und Orgelspieler am Clare Collage Cambridge war und waehrend des Krieges. Waehrend seiner Zeit in Frankreich gruendete er die “Barn Owls” um die Truppen zu unterhalten. Gegen Ende des Krieges verschwand er.

Nellie reiste nach Frankreich und versuchte ihn zu finden. Waehrend dieser Zeit tat sie sich mit Clarence Roberts, welcher auch nach seinem Bruder suchte, zusammen.

Startdatum: 12.7.2016

Voraussichtliche Dauer: 2 Jahre

Voraussichtliche Ressourcen: 5.000 Stunden, IT, Aufbewahrung, Buecher, Webseite, Forschung.

Volunteers:

Nick Yale : scanning Diary 1 - 12/07/2016
Eleanor, Megan, Roisin Scott : transcriptions of Diary 1 - 08/07/2016
Ellie Boyle : transcriptions of Diary 1 - 19/08/2016
Hours: 55