Die Ausgrabung des “Savage”

Voraussichtlicher Starttermin ist ca. Sommer 2017.

Archeaologische Ausgrabung im und rund um das unmittelbare Gebiet von dem MacQuillan Schloss & Savage Schloss Ruinen.

Untersuchungen des “Crannog”, Rath (Erdwerk) und dem Gebiet um das Seeufer, um die fruehen Einwohner zu identifizieren. Untersuchungen innerhalb des ummauerten Gartens, wo zusaetzliche Fundamentwaende, begraben unter den Blumenbeeten, gefunden worden sind.

Wir haben vor, waehrend der Ausgrabung, Wohnmoeglichkeiten vor Ort zu schaffen, um den ehrenamtlichen Mitarbeitern und Enthusiasten die Moeglichkeit zu geben, mit dem Ausgrabungsteam zu arbeiten.

Kurse, Tage der offenen Tuer und Schulbesuche sind Programm der Veranstaltungen waehrend der Projektdauer. Wir wollen allen, die interessiert sind, und den lokalen Schulen den Zutritt ermoeglichen.

Voraussichtliche Zeit fuer das Projekt: 2 Jahre

Voraussichtliche Stunden: 25.000 Stunden fuer ehrenamtliche Mitarbeiter, 10.000 Stunden fuer Spezialisten

Unterkunftprojekt: Arbeitercottage (noch nicht angefangen), Vordertorhuette (Willie Hanna Torhuette – noch nicht angefangen), Huehnerhaus (noch nicht angefangen), Gaertnercottage (noch nicht angefangen).

Bilder